Allgemein

Tiere am Wasser hautnah

Herr Werdan besuchte im Rahmen des NT-Unterrichts die Klasse 6c und brachte den Schülern Tiere, die am und im Wasser leben, näher. Es wurden viele Fragen rund um Fische und Wasservögel gestellt und interessante Geschichten erzählt. Besonderes Highlight waren die präparierten Vögel und Fische als auch zwei lebendige kleine Wasserschildkröten.

Hasan Altintas ist Bezirksmeister im Ringen

Vergangenes Wochenende konnte Hasan vom SV Wacker Burghausen in der Gewichtsklasse 71 alle Kämpfe gewinnen. 3 Mal siegte er im griechisch-römischen Stil und 3 Mal war er im Freistil erfolgreich. Er sicherte sich damit ungeschlagen den Bezirksmeistertitel und ist qualifiziert für die Bayerische Meisterschaft Ende Januar.  Die Gruber-Schule gratuliert sehr herzlich und drückt für den nächsten Wettkampf die Daumen – stolz sind wir aber jetzt schon!

Ausgezeichnete Künstlerin an der Gruber-Schule

Voller Stolz zeigen wir das Bild unserer Schülerin Hajnal Freiberger (9a), die ihr Werk bei der Jahresausstellung der Künstlergruppe „Die Burg“ präsentierte. Der Verein feierte 2022 75-jähriges Jubiläum und besteht aus über 40 Mitgliedern. Hajnal durfte als Gast-Ausstellerin ihr künstlerisches Talent präsentieren und wurde von der Presse als „Stellvertreterin für die Zukunft dieses Vereins“ bezeichnet.

Betriebserkundung ODU

Am Dienstag, den 13.12., machten sich die Klassen 8b und 8m gemeinsam mit ihren Klassenlehrkräften Frau Müller und Herrn Althammer auf den Weg nach Mühldorf am Inn, um dort den Betrieb „ODU“ zu erkunden. Nach einer herzlichen Begrüßung und den ersten Informationen hinsichtlich Praktika und Ausbildung, besuchten die Gruppen die verschiedenen Abteilungen. Es wurden verschiedene Berufe vorgestellt und die Schülerinnen und Schüler durften auch selbst tätig werden. So wurde Werkzeug hergestellt, ein Ring beschichtet, gestanzt, ein Scharnier gebogen und sogar ein Flaschenöffner in der CNC-Fräse gemacht.

Gruber-Schüler sammeln für die Burghauser Tafel

Die Schülerinnen und Schüler der Franz-Xaver-Gruber Mittelschule starteten auch in diesem Jahr zusammen mit den Lehrerinnen Simone Pollerspöck und Julia Wührl wieder eine Weihnachtsaktion. Heuer wurde dabei fleißig für die Burghauser Tafel gesammelt. Die Jugendlichen packten dazu haltbare Lebensmittel in Kisten. Viele Packungen Nudeln, Reis, Süßigkeiten, Konserven und vieles mehr konnten nach dieser Aktion an die ehrenamtlichen Helfer der Burghauser Tafel übergeben werden.

Ein großes Dankeschön gilt den Eltern, Schülerinnen und Schülern, die zahlreiche Lebensmittel mit in die Schule gebracht haben.

Erster Adventsmarkt an der Gruber Schule

Nach langer Corona-Pause und wenigen Schulveranstaltungen beschloss die Schulfamilie der Franz-Xaver-Gruber Mittelschule im Schuljahr 2022-2023 einen Adventsmarkt zu veranstalten. Das Planungsteam unter der Regie von Lehrerin Simone Pollerspöck bereitete in Zusammenarbeit mit dem Elternbeirat seit zwei Monaten den winterlichen Weihnachtsmarkt vor. Viele fleißige Hände waren in der Vorbereitung und Durchführung notwendig, um diesen Markt auf die Beine zu stellen. Schülerinnen und Schüler bastelten und töpferten unter fachkundiger Anleitung der Lehrkräfte, gossen Seifen und filzten Sterne, gestalteten Weihnachtskarten und produzierten Kräutersalze, entwarfen Windlichter und weihnachtlichen Schmuck.

Plätzchen wurden gebacken, Bienenwachskerzen gerollt. Die BienenAG verkaufte den über das Jahr hinweg gewonnenen Honig. An weiteren Buden gab es Lippenbalsam, Holz – und Fensterdeko, Raumdüfte und Schlüsselanhänger. Alle Besucher waren vom Angebot überwältigt und begeistert. „Ich bin sprachlos, in welcher Qualität und Masse die Lehrkräfte mit ihren Schülerinnen und Schülern die Waren für diesen Weihnachtsmarkt hergestellt haben“, so 1. Bürgermeister der Stadt Burghausen, Florian Schneider. Der Elternbeirat verkaufte Kinderpunsch und gebrannte Mandeln und kümmerte sich um den Verkaufsstand für heiße Kartoffelchips. Ebenso organisierten sie die beiden Perchten. Kulinarisch war gleichfalls vieles geboten. Eigens produzierte Gruber-Würstel vom Holzgrill, sowie Pizzen mit unterschiedlichem Belag wurden angeboten. Süße Crepes und Getränke rundeten das Angebot ab. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltungen von verschiedenen Musikgruppen der Gruber-Schule unter der Leitung der jeweiligen Lehrkräfte.

Die gesamte Schulfamilie möchte sich an dieser Stelle bei allen Organisatoren, Unterstützern, Produzierenden und Besuchern für die gemeinsamen Stunden am Adventsmarkt an der Gruber-Schule bedanken!

Seifen für den Adventsmarkt

Die Klasse 8b hat im Rahmen des Natur und Technik Unterrichtes biologische Seifen hergestellt. Die Schüler*Innen rührten eigenständig unter Anweisung von Frau Müller Natronlauge an und setzen ihr selbst erstelltes Rezept um. Dank der Bereitstellung der benötigten Utensilien (Formen) durch Silvia Jaensch (SIMA´s, Bad Birnbach) produzierte die Klasse einige Seifen. Die Ergebnisse können am Adventsmarkts (Donnerstag, 08.12.2022) käuflich erworben werden.

Endlich wieder ein Ausflug

Am 09.11.22 ging es für die Sechstklässler der FXG-Mittelschule auf zur Jugendherberge Veste Oberhaus in Passau. Wir wurden mit schönem Wetter und einem herrlichen Ausblick über Passau begrüßt. Am ersten Tag ging es für eine der Gruppen ins Burgmuseum zur Burgrallye, die Fragen waren gar nicht so leicht, aber trotzdem konnten sie im Team gelöst werden. Anschließend statteten sich einige mit Ritterutensilien aus. Platt von den Eindrücken ging es dann abends ins Bett um mit neuer Energie in den nächsten Tag zu starten.

Auf dem Langlebehof durften die Schüler*Innen viele interessante Dinge über die Hecke und ihre Bewohner lernen und erfahren. Außerdem freuten sie sich die Hoftiere zu sehen und zu streicheln. Nach einer kurzen Nacht bei manchen ging es dann in die beiden weiteren Programme. Es wurden eigene Seifen hergestellt, Badebomben angemischt und ein Honiglippenbalsam abgefüllt. Den Abend verbrachten wir mit einer Nachwanderung und einer Spielesession. Am Freitag steht noch ein kurzer Abstecher in die Stadt Passau auf dem Plan.