Nur noch wenige Schritte zum Abschluss!

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen unterziehen sich momentan den Prüfungen zum Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule. In dieser Woche fanden am Montag die Englischprüfungen statt, am Dienstag die Prüfungen im Fach Deutsch und Deutsch als Zweitsprache. Heute steht noch Mathematik auf dem Programm. Am morgigen Donnerstag gilt es noch die mündlichen Prüfungen im Fach Deutsch als Zweitsprache zu absolvieren, bevor unsere Absolventen am Freitag ihre Noten erfahren.

Wir drücken weiterhin die Daumen!

Klasse M10 in der Projektprüfung

Zum Abschluss der diesjährigen Prüfungen zur Mittleren Reife stellten sich 21 Schülerinnen und Schüler der Gruber Schule der Projektprüfung. In den Fächern Wirtschaft, Soziales und Technik zeigten die Absolventen ihr können.

Websiten machen wir selbst!

Die Klasse 6a wird von einfachen Internetnutzer zu aktiven ContentCreators. Die Jugendlichen erstellen im Rahmen des Informatikunterrichts mit ihren Lehrkräften selbst einen kleinen Klassenblog mit besonderen Tagen aus den letzten beiden Schuljahren. Zwischendrin dürfen auch passende Bilder nicht fehlen, damit der Blog nicht nur inhaltlich, sondern auch optisch viel zu bieten hat. Auf einer eigenen Homepage legen die Schülerinnen und Schüler live Beiträge im Open Source Content-Management-System Joomla an, welches auch von großen Firmen für echte Webauftritte verwendet wird. Damit lernen die Jugendlichen, dass das Erstellen von Inhalten im Internet jederzeit von überall möglich ist und man immer hinterfragen muss, ob die angezeigten Inhalte wirklich glaubwürdig sind. Sie sammeln außerdem erste Erfahrungen, wie Berufe rund um das Webdesign aussehen.

Informatik: Von 0 auf 1 zum Prüfungsfach

Zum ersten Mal wurde in diesem Schuljahr das Pflichtfach Informatik an der Franz-Xaver-Gruber Mittelschule Burghausen von Frau Sabine Weinzierl, Herrn Bastian Lobenhofer und Herrn Thomas Seidl, M.Ed. angeboten. Damit war es den Schülerinnen und Schülern der neunten Jahrgangsstufe möglich, das Fach als Prüfungsfach für die Quali-Abschlussprüfung zu wählen. Elf Jugendliche stellten sich der Herausforderung am 24.05.2022 und bewiesen ihre erworbenen Kompetenzen rund um Netzwerke, Programmieren und Datenverarbeitung in einer 175-minütigen theoretischen und praktischen Prüfung.

Besuch der KZ Gedenkstätte Dachau

Am 30.05.2022 besuchte die Klasse 8b mit ihrer Klassenleiterin Frau Margaretha Goldbrunner und Herrn Thomas Seidl die KZ Gedenkstätte in Dachau. Mit der Deutschen Bahn begann die Fahrt früh am Morgen in Richtung München. Nach mehrmaligem Umsteigen kam die Klasse in Dachau an. Frau Goldbrunner führte anschließend die Jugendlichen durch die Anlage und erklärte die Gebäude, Geschehnisse und Denkmäler. Abgerundet wurde der Ausflug mit einer Filmvorführung in der Gedenkstätte, welche die Geschichte des Konzentrationslagers und der Menschen lebendig machte. Nach der Rückfahrt endete der Ausflug um ca. 18 Uhr am Bahnhof in Burghausen. Insgesamt war es ein pädagogisch wertvoller und emotionaler Tag mit unvergesslichen Eindrücken aus der Zeit des Nationalsozialismus.

Robotik- und Digitalisierungs-AG

In diesem Jahr findet an der Gruberschule zum zweiten Mal die Robotik- und Digitalisierungs-AG unter
Leitung von Lehrer Thomas Seidl statt. Aus dem Computerraum hört man jeden Mittwochnachmittag
unterschiedlichste Geräusche. Moderne Sounds, Tiergeräusche und das typische Piepen von Robotern
begeistern die Schülerinnen und Schüler der Ganztagesklassen beim Erlernen wichtiger Grundlagen der
Programmierung. Mit Spaß und Freude arbeiten sich die Kinder und Jugendlichen in kleinen Gruppen durch
unterschiedlichste Aufgaben, lösen Probleme und erstellen selbst kleine Spiele und Animationen. Nachdem
sie ihre Kompetenzen unter Beweis gestellt haben und mit Ausweisen belohnt wurden, dürfen sie direkt an
den Robotern arbeiten. Durch die zahlreichen Partnerschaften der Gruberschule war es möglich, die AG ins
Leben zu rufen und mit zehn Robotern auszustatten