12.07.2018
Ein gelungener Tag!

Überpünktlich und etwas aufgeregt, haben sich die Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe an diesem Tag im Werkraum eingefunden.

Herr Spreng, der schon lange vorher da war hat seine „Schätze“ bereits ausgepackt… für jeden Schüler eine kleine mobile Drechselbank, diverse Werkzeuge und jede Menge Holz, das darauf wartet, bearbeitet zu werden.

Jeder der Technik-Schüler nutzte die Gelegenheit unter der Leitung von Herrn Spreng seine Drechselkünste zu erproben. Hierbei hat Herr Spreng die Werkstücke so ausgewählt, dass mit steigendem Schwierigkeitsgrad vom einfachen Übungsstück, über Salz- und Pfefferstreuer, Schlüsselanhänger bis hin zum Kugelschreiber, für jeden etwas dabei war. Den Schülern blieb die Gestaltung der einzelnen Stücke frei, so war der Kreativität des Einzelnen keine Grenze gesetzt.

Durch jahrelange Erfahrung versteht Herr Spreng sich im Umgang mit den Schülern. Er war perfekt ausgestattet und vorbereitet. Die Schüler konnten in kürzester Zeit mit Material und Maschine umgehen, durch die Auswahl der Werkstücke konnte am Ende jeder Schüler mit einem Erfolgserlebnis nach Hause gehen.

Sowohl für die Schüler als auch für die Fachlehrerin Frau Nock war es ein überaus gelungener Tag, der durch interessantes, abwechslungsreiches Arbeiten viel zu schnell verging.