Nachhilfeunterricht in Mathematik für unsere Asylbewerber

Im Schuljahr 2016/17 fand ab März 2017 in Kooperation mit dem Praxisseminar des Kurfürst-Maximilian-Gymnasium Burghausen unter Leitung der Gymnasiallehrerin Frau Silvia Kettl Nachhilfeunterricht für unsere Asylbewerber statt. 14 Gymnasiasten erteilten Asylbewerbern aus Eritrea, Syrien, dem Irak und Afghanistan in den Jahr-gangsstufen 5 – 8 wöchentlich zwei Stunden Nachhilfeunterricht in Mathematik. Nachhilfelehrer und –schüler hatten viel Spaß am Unterricht in Kleingruppen und konnten sich gegenseitig besser kennenlernen.

Als Dank für ihre Tätigkeit erhielten die Gymnasiasten von Frau Bente, der Vorsit-zenden des schulischen Fördervereins eine kleine finanzielle Entschädigung und ein süße Überraschung der Schulleitung.

Zum Abschluss des Schuljahres revanchierten sie sich indem sie ihre Gruppen zu einem „Eis am Stiel“ einluden.

Der Nachhilfeunterricht in Mathematik wird auch im Schuljahr 2017/18 fortgesetzt.